Lorenz Schönle – Saxophon / Querflöte / Klarinette

Lorenz Schönle - Saxophonunterricht / Querflötenunterricht

Lorenz sammelte schon früh in seiner Kindheit musikalische Erfahrungen und begann bereits im Alter von sechs Jahren Klavierunterricht zu nehmen. Mit acht Jahren begann er das Saxophonspiel und erhielt Unterricht in Jazzimprovisation. Als Altsaxophonist spielte er in der Big Band der Glen Buschmann Jazz Akademie Dortmund und im East West European Jazz Orchestra mit international bekannten Jazzgrößen wie JD Walter und Dennis Rowland. Durch zahlreiche erfolgreiche Teilnahmen auf (NRW-)Landesebene bei „Jugend musiziert“ und „Jugend jazzt“ qualifizierte er sich für das nordrhein-westfälische Jugendauswahlorchester „Junge Bläserphilharmonie NRW“, in dem er zusätzlich wertvolle Erfahrungen im klassischen Ensemblespiel sammeln konnte. Konzerte führten ihn bereits nach Tschechien, Serbien und Polen sowie in die Niederlande und Großbritannien.
Seit seinem Abitur 2012 studiert Lorenz am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück Instrumentalpädagogik im Hauptfach Jazzsaxophon. Dort erhält er Unterricht bei namhaften Musikern der deutschen und internationalen Jazzszene wie Prof. Volker Winck, Tineke Postma, Angelika Niescier und Niels Klein.
In Osnabrück spielt er als vielbeschäftigter Musiker unter anderem in den Bands Compass (Gewinner des StudyUp-Nachwuchs-Awards der HS Osnabrück) und GOLLY. Seit Oktober 2014 ist er auch Mitglied des Jugendjazzorchesters NRW (jjo nrw).