AKTUELLES

 

...kommt ein Flügel geflogen...

 

 

 

 

Herzlich Willkommen beim Musikhof Melle,

 

Wir freuen uns sehr euch mitteilen zu dürfen:

Seit Kurzem können unsere SchülerInnen auf einem schönen Flügel spielen!

Schaut euch hier den abenteuerlichen Transport an.

Ein herzliches Dankeschön ans Pianohaus Kemp, Daniel und die anderen Helfer!

 

Ihr braucht noch ein passendes Geschenk zu Weihnachten?

Wie wäre es mit einem Gutschein für individuellen Musikunterricht?

Bei Interesse einfach HIER klicken.

Ihr Musikhof Melle Team

 

 

ÜBER UNS

Unsere Lehrer
Alle LehrerInnen des Musikhofs Melle sind studierte Musikpädagogen (Hochschule oder Universität).
Neben ihrem Hauptinstrument besitzen sie zusätzlich Kenntnis in mindestens einem anderen Instrument.
Sie haben langjährige Unterrichtserfahrung und sind als Musiker aktiv – sowohl Live als auch im Studio.
Nähere Informationen gibt es HIER

Unsere Räume
Für die Schüler stehen vier helle Unterrichtsräume mit hochwertigem Equipment zur Verfügung.
Um den Wartenden die Zeit so kurz wie möglich zu gestalten, gibt es einen Warteraum mit Sitzecke,
Spielzeug für kleinere Geschwister und eine Teeküche. Im Sommer kann  auch gerne im Garten gewartet werden.

Unsere Konzerte
Zweimal im Jahr können unsere SchülerInnen zeigen, was sie können!
Dabei werden sie entweder alleine, als kleines Ensemble oder als Band auftreten. Im Winter findet das Vorspiel drinnen – im Sommer als  Open Air auf dem Hof statt.
Fotos von den Konzerten findet ihr HIER

INSTRUMENTE

Bass

 
BASS
Als Bassist/in spielt ihr in jeder Band eine zentrale Rolle: zusammen mit den Drums bestimmt ihr den Groove und leitet mit euren Basslines die Band durch den Song. Im Unterricht lernt ihr: Die Technik der linken & rechten Hand Fingerstyle, Plektrum und Slappen Verschiedene Stile (Rock, Pop, Jazz, Funk, Hip Hop uvm.) Das „Bauen“ eigener Basslinien Heraushören von deinen Lieblingssongs, wie kann ich mir die Songs von meinen Idolen selber beibringen (ja, das geht!) Das Zusammenspiel mit anderen Musikern, besonders mit dem Schlagzeuger Für die Fortgeschrittenen Improvisation, Walking Bass, uvm. Lehrer: Felix Roch

Cajon

 
CAJON
Cajón oder Kachon (spanisch für „Holz-Kiste“) ist ein aus Peru stammendes perkussives Musikinstrument. Das „Schlagzeug in der Kiste“ ist aus mehreren Gründen beliebt: es ist leicht transportabel, klingt fast wie ein echtes Schlagzeug und ist dank einer einfachen Grundtechnik sehr gut für den Einstieg in die Welt des Trommelns geeignet. Im Unterricht lernt ihr: Cajon als Basis Schlaginstrument Bewegungskoordination & Sitzhaltung Verwendung des Cajons als Schlagzeug Schlagtechniken und verschiedene Sounds Erlernen erster Rhythmen und Grooves Begleiten bekannter Musikstücke Für die Fortgeschrittenen Improvisation Lehrer: Tim Zimmermann

Cello

 
CELLO
Das Violincello – kurz Cello genannt – fasziniert schon seit dem 17. Jahrhundert als Solo- und Begleitinstrument. Auch heutzutage ist der warme, schwebende Klang des Cellos neben der klassischen Musik (Kammermusik und Orchester) auch im Rock/Pop Bereich sehr beliebt. Im Unterricht lernt ihr: Haltung des Instruments Führung des Bogens Intonation Notenlehre Theorie Das Spielen mit anderen (vom Duett über Bandarbeit bis zum Orchester) Spielen zu Play Alongs Lehrer: Johanne Paetzmann

Geige

 
GEIGE / BRATSCHE
Es ist der warme Klang der Geige (auch Violine genannt), der immer wieder unzählige musikliebende „kleine und große“ Menschen verzaubert. Der Ton entsteht wie bei allen Streichinstrumenten durch das Führen des Bogens. Im Unterricht lernt ihr: Richtige Haltung und technische Grundlagen (linke Hand / rechte Hand…) Stücke von ersten Melodien bis zum Violinkonzert Tonbildung Theorie (Tonleitern, Harmonielehre) Gemeinsames Musizieren (vom Duo bis zum Orchester) Gehörbildung und Intonation Kreativer Umgang mit Tönen (Improvisation) Lehrer: Jan Lehmann und Lea Hufschmidt

Gesang

 
GESANG
Der Gesang ist das natürlichste Instrument, man benutzt nur seinen eigenen Körper. Jeder kann singen, man braucht nur das passende Handwerkszeug und das lernt ihr bei uns. Im Unterricht lernt ihr: Wie ihr eure Lieblingslieder entspannt singen könnt Was ihr durch technische Übungen alles aus eurer Stimme herausholen könnt Zu den technischen Übungen gehören: Vokalausgleich, Artikulation, Erweiterung des Tonumfanges und noch vieles mehr Aufwärm- und Einsingübungen Mögliche Stile: Klassik, Musical, Jazz, Rock und Pop Singen mit anderen Musikern / Singen mit Band Schreiben eigener Songs Lehrerin: Seda Devran

Gitarre

 
GITARRE / UKULELE
Die Gitarre ist ein sehr vielfältig einsetzbares Instrument. Wir kennen die E-Gitarre im Rock- und Popbereich, die Akustikgitarre bei den Singer/Songwritern oder auch die klassische Gitarre im Latingenre und der Klassik. Sie ist ein transportables Begleitinstrument, kann aber auch wie in vielen Stilistiken durch Soli im Mittelpunkt stehen. Im Unterricht lernt ihr: Richtige Sitzhaltung und technische Grundlagen (linke Hand / rechte Hand…) Rhythmusgitarre (verschiedene Rhythmen und Stile) Sologitarre (Tonleitern, Soli deiner Lieblingsbands) Theorie (Griffbrettkenntnisse, Akkordfolgen…) Umgang mit geschriebener Musik (Griffsymbole, Noten, Tabulatur) Heraushören der Lieblingslieder Umgang mit Effekten und Verstärkern Lehrer: Felix Roch, Moritz Vossler und Katrin Remmert

Klarinette

 
KLARINETTE
Die Klarinette wird oft in Blas- oder auch Kammerorchestern gespielt. In der Jazzmusik und im Klezmer wird sie auch sehr gern als Soloinstrument eingesetzt. Es gibt verschiedene Ausführungen des Instrumentes: In Deutschland ist die „Deutsche Klarinette“ sehr verbreitet, im Bereich des Jazz ist auch oft die sogenannte „Böhmklarinette“ nach französischer Bauart beliebt. Im Unterricht lernt ihr: Körperhaltung und Haltung des Instruments Übungen zur Atemtechnik Sensibilisierung des Gehörs und Intonation Stile: Klassik, Pop und Jazz Ensemblespiel Noten- und Harmonielehre Lehrer: Rèka Hercz

Klavier

 
KLAVIER/KEYBOARD
Das Klavier ist durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ein beliebtes Instrument. Es ist in der klassischen Musik genauso wenig wegzudenken wie im Jazz oder auch im Rock- und Popbereich. Das Klavier/Keyboard ist sowohl als Soloinstrument als auch im Bandkontext mit anderen Musikern hervorragend einsetzbar. Im Unterricht lernt ihr: Technik (Anschlag und Sitzhaltung) Notenkunde Rhythmik/Groove Tonleitern und Akkorde Liedbegleitung Spielen zum Play Along Für Fortgeschrittene Improvisation Lehrer: Oskar Ogrodnik und Christopher Johannessohn

Querflöte

 
QUERFLÖTE
Die Querflöte gehört – obwohl sie aus Metall ist – zu den Holzblasinstrumenten. In Orchestern oder auch Big Bands wird sie als Ensembleinstrument gespielt. In Pop/Rock- oder auch Jazzbands wird sie auch gerne als Soloinstrument benutzt. Im Unterricht lernt ihr: Körperhaltung und Haltung des Instruments Übungen zur Atemtechnik Sensibilisierung des Gehörs und Intonation Stile: Pop, Jazz und Rock Ensemblespiel Noten- und Harmonielehre Improvisation Lehrer: Christopher Johannessohn

Saxophon

 
SAXOPHON
Von warmen Melodien über mitreissende Soli bis zu knackigen Bläsersätzen ist alles erlaubt. Als Saxophonist/in kannst du in vielen Musikrichtungen (Rock/Pop, Klassik, Jazz…) mitspielen. Im Unterricht lernt ihr: Körperhaltung und Haltung des Instruments Übungen zur Atemtechnik Sensibilisierung des Gehörs und Intonation Stile: Pop, Jazz und Rock Ensemblespiel Noten- und Harmonielehre Improvisation Lehrer: Nadja Konert, Rèka Hercz und Christopher Johannessohn

Schlagzeug

 
SCHLAGZEUG
Das Schlagzeug ist die Schaltzentrale einer Band, es gibt das Tempo und die Dynamik vor. Im Gegensatz zu den anderen Instrumenten liegt hier der alleinige Fokus auf dem Rhythmus, was das Instrument so beliebt und spannend macht. Im Unterricht lernt ihr: Die richtige Stockhaltung und Sitzposition am Schlagzeug Rhythmen in diversen Stilen Fill ins Das Spiel zu Play Alongs – CDs Bandarbeit Rudiments (Grundschlagarten) Gehörbildung Lehrer: Jonathan Fehst und Tim Zimmermann

LEHRER

 

Katrin Remmert
Gitarre / Ukulele
Qualifikationen
Studium „Instrumentalpädagogik Gitarre Rock/Pop“ am Institut für Musik Osnabrück Studium „Instrumentalpädagogik Gitarre Jazz“ am Institut für Musik Osnabrück Abschluss am Londoner Musikinstitut „Vocal Tec“ war jahrelang Teil der Harald Schmidt Show Band TV Auftritt bei Wetten Dass Aufführung mit Udo Jürgens Dozentin an Landesmusikakademie in Niedersachsen, Hessen, NRW Ihr Schüler gewinnt 2017 „Jugend Musiziert“ auf Bundesebene und wird somit zum besten Nachwuchs E-Gitarristen Deutschlands ausgezeichnet.

 

Seda Devran
Gesang
Qualifikationen
Studium Gesang an der Hochschule Osnabrück Backroundsängerin der “Blues Company” Backgroundsängerin bei den Alben „X-Ray Blues“ und „Ain’t nothing but“, die den deutschen Schallplattenpreis erhielten Studiosängerin für die Gospelproduktionen von Micha Keding komponiert und tourt mit ihrer Band “Sedman”

 

Jonathan Fehst
Schlagzeug
Qualifikationen
Abschluss am “Drummers Institute” in Düsseldorf Studium “Schlagzeug Rock/Pop” an der Hochschule Osnabrück Mit den “Groove Onkels” ist er im In- und Ausland auf Tour Seit über 10 Jahren ist er Mitglied der Osnabrücker Kultband “Caught Indie Act” mit seiner Gruppe “Pulsar” komponiert er eigene Songs

 

Rèka Hercz
Saxophon / Klarinette
Qualifikationen
Studium Musikpädagogik Klarinette und Saxophon an der Hochschule Osnabrück Studium “Dipliomklarinettenlehrerin” in Ungarn Mitglied des Osnabrücker Bläseroktetts Mitglied internationaler Kammermusikorchester mehrfache Preisträgerin der Sparkassenstiftung

 

Lea Hufschmidt
Geige / Bratsche
Qualifikationen
Studium “Jazzbratsche” am ArtEZ Konservatorium Arnhem, NL Studium „Musik/Musikwissenschaft“ an der Universität Osnabrück sowie Studium “Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Bratsche” an der Hochschule Osnabrück umfangreiche Lehrerfahrung als Geigen- und Bratschenlehrerin in Kinder- und Jugendorchesterprojekten in Chile Bratschenstimmführerin in diversen Jugendorchestern, u. A. im „JSO München“, im Kammerorchester der Musikschule der Stadt München, im Jugendorchesterprojekt der Bayr. Staatsoper „ATTACCA“ sowie im Jazzstreichorchester „Bluestrings“ Gründungsmitglied des Ensembles für Alte Musik der Universität Osnabrück

 

Christopher Johannessohn
Saxophon / Querflöte / Klavier
Qualifikationen
Studium der Musikpädagogik im Profil „Jazz-Saxophon“ und dem Zweitfach Jazzklavier an der Hochschule Osnabrück Mitglied des Landesjugendjazzorchesters Niedersachsen Mitglied der „Hot Jazz Stompers“ Cloppenburg mit regionalen und überregionalen Konzerten Gründer eines Jazzquartetts mit regelmäßigen Auftritten

 

Nadja Konert
Saxophon
Qualifikationen
Studium “Instrumentalpädagogik Saxophon” an der Hochschule Osnabrück Studium Musik an der Universität Osnabrück ist Mitglied des Saxophonensembles “Saxperience” Preisträgerin des Lions-Musikpreises für Saxophon

 

Jan Lehmann
Geige
Qualifikationen
Studium “Lehramt am Gymnasium” an der Uni Osnabrück Studium Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Geige an der Hochschule Osnabrück Konzertmeister diverser Jugendorchester Preisträger des Kemp-Förderpreises Gründung des Streichquartetts der Hochschule Osnabrück

 

Oskar Ogrodnik
Klavier / Keyboard
Qualifikationen
Studium Instrumentalpädagogik “Jazzklavier” an der Hochschule Osnabrück Gewinner des “Study-up Award” 2007 und 2008 Klavierbegleitung für diverse Chöre u.a. “Cheerful Voices”, “Popchor Meilenstein” Musiker beim Musical “Lennon Tribute Show” Pianist des Duos “JOOB”

 

Johanne Paetzmann
Cello
Qualifikationen
Studium Musikpädagogik an der Universität Osnabrück Mitglied des Orchesters Hannover Teilnahme am Kammerorchester Laatzen Mitglied der “Musicalband map” Osnabrück Internationale Meisterkurse bei Prof. Klaus Storck

 

Felix Roch
Gitarre / Bass
Qualifikationen
Studium “E-Bass Rock/Pop” an der Hochschule Osnabrück Bassist bei “The Addams Family” am Theater Osnabrück Teilnahme am “Summer Camp” der Popakademie Mannheim “Workshopdozent beim Dresdner Drum & Bass Festival“ ist regelmäßig mit seiner Band “Feather & Soul” auf Tour

 

Moritz Vossler
Gitarre
Qualifikationen
Studium “Instrumentalpädagogik Gitarre” an der Hochschule für Musik Osnabrück Abschluss an der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen Teilnahme am “Meisterkurs für Gitarre und Mandoline” in Hilden Workshopdozent beim “Musikworkshop Berlin” Auftritte mit Kammermusikensemble

 

Tim Zimmermann
Schlagzeug / Cajon
Qualifikationen
Studium Schlagzeug Rock/Pop an der Hochschule Osnabrück mehrmaliger Preisträger von “Jugend musiziert” im Teenageralter spielte er seine erste Tour durch Polen, wo er Bands wie Liquido, US5 und Kim Frank supportete. Dozent an der Drumschool Daaden Abschluss beim “Drummers Institute” in Düsseldorf Mitglied bei den im In- und Ausland bekannten “Groove Onkels” mit seiner Band “Barrenstein” tourt er durch Deutschland